Praxisausstattung | Spezialuntersuchung

Elektrophysiologie

Die von unseren Augen aufgenommenen Sinneseindrücke werden über den Sehnerv in unser Gehirn übermittelt und dort weiterverarbeitet. Hier setzt die Elektrophysiologie an. Durchblutungsstörungen, degenerative Prozesse und Entzündungen im Bereich der Sehbahn lassen sich so gut diagnostizieren. Für uns stehen die Möglichkeiten im Vordergrund, ein Fortschreiten des Glaukoms zu prognostizieren, an erster Stelle. Aber auch bei der Diagnostik der Multiplen Sklerose spielt die Elektrophysiologie eine wichtige Rolle.

» zurück